Liederzirkus
Frei nach uns bekannten Melodien.

 

33



Water City
Nach: James Last Biscaya

Hamburg, meine schöne Stadt
Niemals darfst Du vergehen!
Dein Dom, mit seinem Riesenrad
Drei mal im Jahr, wie schön.
Und alles was zwei Beine hat
geht hin.

 

::
::
::

Water City nenn ich Dich
Ja, du, du mein Hamburg!

 


Ungetrübt dein Angesicht
Ja, du, du mein Hamburg!

 


Water City nenn ich Dich
Hamburg

 


Denn du schenkst mir Zuversicht
Ja, du, du mein Hamburg, Hamburg

 

:::

 

:::

 

:::

Tausende Bäume stehen
Bei dir am Straßenrand.
Das kann man nirgend sonst wo sehen
In unserm schönen Land!
Wer mag, kann da spazieren gehen
Wie schön.

 

 

 

Water City nenne ich Dich
Mein Hamburg!

 


Ungetrübt dein Angesicht
Mein Hamburg!

 


Water City nenne ich Dich
Hamburg

 


Denn du schenkst mir Zuversicht
Du mein Hamburg, Hamburg

 

:::
:::
:::

Die Alster ist dein Herz
Und die Elbe ist dein Blut.
Trägt ein Mensch in sich sehr viel Schmerz
Tut ihm St. Pauli gut.
Ja, dein Puls, strebt stets nach Vorwärts
Macht Mut.

 

:::
:::
:::

Du Hamburg

Du Hamburg

Du Hamburg

Du Hamburg
© Uwe Dee/2020

 


 

Nur eine Bitte
Nach: Conquest of Paradiese (Vangelis)

::

::

::

 

Sagt mir doch mal, was ist denn bloß geschehen?
Was ist denn auf der Welt passiert?
Ich kann alles – zusammen nicht verstehen.
Doch habe ich eines kapiert!
__

 

Hass und Neid, und böse Worte nur
Sie geistern nun durch unsre Welt.
Wer hält das aus? Es ist Folter, Tortur!
Es gibt nur eins, das wirklich zählt!

Wahre Liebe, Verstehen und Vertrauen.
Das Abbauen von Not und Leid.
Lasst uns zusammen eine Arche bauen!
Und uns beenden allen Streit!

 

Sagt mir doch mal, was ist denn bloß geschehen?
Was ist denn auf der Welt passiert?
Ich kann alles – zusammen nicht verstehen.
Doch habe ich eines kapiert!

__


Jaa
Kein Mensch ist schlecht.
Kein Mensch ist doof.
Alle sind gleich..

 

und - Wir
Stehen zusamm'
Zeigen Gesicht.
So soll es sein..
Denn:

 

Wahre Liebe, Verstehen und Vertrauen.
Das Abbauen von Not und Leid.
Lässt uns zusammen eine Arche bauen!
Und uns beenden allen Streit!

__

 

Hass und Neid, und böse Worte nur
Sie geistern nun durch unsre Welt.
Wer hält das aus? Es ist Folter, Tortur!
Es gibt nur eins, das wirklich zählt!

 

Jaa
Kein Mensch ist schlecht.
Kein Mensch ist doof.
Alle sind gleich..

 

und - Wir
Stehen zusamm'
Zeigen Gesicht.
So soll es sein..
Denn:

 

Wahre Liebe, Verstehen und Vertrauen.
Das Abbauen von Not und Leid.
Lässt uns zusammen eine Arche bauen!
Und uns beenden allen Streit!

 

Uns beenden allen Streit.

© Uwe Dee/2019


 

Meine mögliche Deutschlandhymne

Nach yellow Submarine zum Beispiel
 

Hallo Ihr, hier kommen wir.
Wir sind das Deutsche Volk und noch viel mehr.

 

Hallo Welt, wir grüßen Dich.
Schaue uns bitte - ins Angesicht;

 

Liebe Nachbarn um uns her
Krieg beginnen wir niemals mehr.

 

Und zusammen sind wir stark.
Ihr, und wir sind, vertraut, verpaart.

 

Wir sind Deutschland
Das ist Wunderbar.
Sonnig unser Land.
Gesinnung frei und klar.

Wir sind Deutschland
Steh'n Europa nah.
Denn der Kontinent
Ist einfach Wunderbar.

Hallo Ihr, hier kommen wir.
Wir sind das Deutsche Volk und noch viel mehr.

 

Hallo Welt, wir grüßen Dich.

 

:::

:::
 

Wir sind Deutschland
Das ist Wunderbar.
Sonnig unser Land.
Gesinnung frei und klar.

Wir sind Deutschland
Steh'n Europa nah.
Denn der Kontinent
Ist einfach Wunderbar.

 

Hallo Ihr, hier kommen wir.
Wir sind das Deutsche Volk und noch viel mehr.

 

Hallo Welt, wir grüßen Dich.

Schaue uns bitte - ins Angesicht;

 

:::

:::

:::

:::

© Uwe Dee/2019


 

Etwas Frivol

Nach der Melodie von: Grün, Grün, Grün sind...

 

Heute singen Wir recht freche Lieder
Heut' besingen wir das Leben pur.
Nur hinfort, mit Hosen, Straps und Mieder
Wir woll'n singen heut' in einer Tour.

Nur hinfort, mit Hosen, Straps und Mieder
Wir woll'n singen heut' in einer Tour.

Wird das Singen auch mal zum Gejohle
Wird die Sangeskunst zu einer Qual.
Kann es sein, das wer dann wen versohle
Doch endet es niemals im Jammertal.

Kann es sein, das wer dann wen versohle
Doch endet es niemals im Jammertal.

Heute singen Wir recht freche Lieder
Heut' besingen wir das Leben pur.
Nur hinfort, mit Hosen, Straps und Mieder
Wir woll'n singen heut' in einer Tour.

Nur hinfort, mit Hosen, Straps und Mieder
Wir woll'n singen heut' in einer Tour.

Und schreit wer auch einmal etwas lauter
Oder leiser, das man es nicht hört.
Dann singen wir halt noch etwas versauter
Wir fühlen uns dabei recht ungestört.

Dann singen wir halt noch etwas versauter
Wir fühlen uns dabei recht ungestört.

Heute singen Wir recht freche Lieder
Heut' besingen wir das Leben pur.
Nur hinfort, mit Hosen, Straps und Mieder
Wir woll'n singen heut' in einer Tour.

Nur hinfort, mit Hosen, Straps und Mieder
Wir woll'n singen heut' in einer Tour.

 

Heute singen Wir recht freche Lieder
Heut' besingen wir das Leben pur.
Nur hinfort, mit Hosen, Straps und Mieder
Wir woll'n singen heut' in einer Tour.

Nur hinfort, mit Hosen, Straps und Mieder
Wir woll'n singen heut' in einer Tour.


Und schreit wer auch einmal etwas lauter
Oder leiser, das man es nicht hört.
Dann singen wir halt noch etwas versauter
Wir fühlen uns dabei recht ungestört.

Dann singen wir halt noch etwas versauter
Wir fühlen uns dabei recht ungestört.

© Uwe Dee./2015


 

Leise rieselt...

 

Leise rieselt der Schnee,
Still und starr liegt der See,
Weihnachtlich glänzet der Wald
Freue dich, 's Christkind kommt bald!

Ist der Schnee erst mal da
Dann ist Weihnachten nah!
Kinder sie toben sich aus.
Und bauen ein Iglu – Haus.

 

Und bauen ein Iglu – Haus.

 

::

Schneemänner nun überall.
Um ihren Hals weht ein Schal.
Schwarz ihre Augen, wie Teer!
Und täglich werden es mehr.

 

::

Kinder sie tollen im Schnee
Näschen sind rot, aber wie!
Doch es macht ihnen nichts aus.
Weihnachten steht bald ins Haus.

 

Weihnachten steht bald ins Haus.

© Uwe Dee/2016


Vom alten Mann

 

In einem Tal

 

Wo ist egal

 

Da lebt ein Mann

 

Der gut erzählen kann!

 

....

....

 

Er schreibt Geschichten - wunderschön.

Er kann das ganze - Wunder sehen!

Er erzählt uns von unsrer Welt.

Erzählt von Gott, wie er sie in seinen Händen hält.

Hör nur mal zu!

Das Leben - es ist schön.

 

Geh, setz dich zu ihm, höre zu.

Dann weißt auch einmal alles - Du.

Lerne zu sehen was es gibt.

Lerne zu begreifen, dass Gott auch dich sehr liebt.

Sieh, die Welt ist

wunderbar - Sie ist so schön.

 

Schau mal hinauf

Zu den Sternen rauf

Das ist sein Reich

Er es dir zeigt.

 

....

....

 

Geh, setz dich zu ihm, höre zu.

Dann weißt auch einmal alles - Du.

Lerne zu sehen was es gibt.

Lerne zu begreifen, dass Gott auch dich sehr liebt.

Sieh, die Welt ist

wunderbar - Sie ist so schön.

 

 

In einem Tal

Wo ist egal

Da lebt ein Mann

Der gut erzählen kann!

 

....

....

 

Geh, setz dich zu ihm

Lerne zu verstehn.

Sieh, alles Dein

Schau, kann es schöner sein?

 

In einem Tal

Wo ist egal

Da lebt ein Mann

Der gut erzählen kann!

 

Geh, setz dich zu ihm

Lerne zu verstehn.

Sieh, alles Dein

Schau, kann es schöner sein?

©Uwe D./2014


 

Es klimpert und klappert

nach: Es klappern die Mühlen

 

Es klappern die Latschen
Wer kennt sie denn noch?
Klip Klap
Die Nachbarn, sie tratschen
D'rum trag' ich sie doch!
Klip Klap
Sie klippern und klappern

Laut bei jedem Schritt
Die Nachbarn um mich her

Sie kriegen es mit.
Klip Klap, Klip Klap, Klip Klap


Nur bei einem Mädchen
Da klappert es nicht
Klip Klap

Es wohnt wohl im Städtchen
Doch was denkt es sich?
Klip Klap
„Bei Mir darf es klimpern

Solang' ich es will!
Doch bei Dir da klappern

Nur Eye's, nur Juwels!"
Klip Klap, Klip Klap, Klip Klap


Die Jungen, sie mögen
Das Klimpern gar sehr
Klip Klap
Es flüstern die Drögen:
"Davon bitte mehr"
Klip Klap
So sind sie die Dinge

Der Lauf dieser Welt
Bei vielen da klimpert

nur Zaster und Geld
Klip Klap, Klip Klap, Klip Klap


Es klappert und klimpert
Und klippert gar sehr
Klip Klap

Wer jammert und wimmert
Der hört halt nicht her
Klip Klap
Was wollt ich nun sagen,

Ach ja liebe Leut'

Das Klimpern und Klappern

manch' Herzchen erfreut
Herzen von Frau und Mann
©UweDee/2014

 


 

Damals

nach: Captain Cook a l'ombre

 

Weißt du noch?

Wir beide – damals auf dem Stieg


Weißt du noch?

Ich sagte dir: „Ich hab' dich lieb!“

 

Und weißt du noch?

Als wir hinabgingen den Steg


Da sagtest Du:

Ich gehe mit dir deinen Weg!

 

Nun ist vorbei
Die Zeit der Liebe - Unsre Zweisamkeit

Du bist frei
Und ich bin's auch - Es ist soweit!

 

Weißt du noch?
Wir Zwei – stiegen hinab ans Meer.

 

Weißt du auch?
Der Abschied, er fällt mir so schwer!

 

Bleibe hier!

Nein Liebste du darfst nie gehen

 

Traue mir
Liebe zu spüren - Du wirst sehen!

 

Liebe ist schön

Ist immer schön so schön!

 

D'rum bleibe hier

D'rum bleibe für immer hier

 

Weißt du noch?

Wir beide - damals an dem Stieg

 
Weißt du noch?

Du sagtest mir, du hast mich lieb.

 

Und weißt du noch?

Als wir hinabgingen den Steg


Da sagtest Du:

Dass das für alle Zeit so blieb'

 

Nun ist vorbei
Die Zeit der Liebe - Unsre Zweisamkeit

Du bist frei
Und ich bin's auch - Es ist soweit!

 

Es ist so weit

© Uwe Dee/2015

 


 

Danke Euch
nach: H.Arland - Aber Dich...


Wisst Ihr?
Ihr seid für mich die Größten.
Und wisst Ihr?
Ihr seid mir auch das Höchste!
Höchste Gut
Das ich hab auf der Welt
Weshalb ich
Für Euch dies Lied bestellt.

Nur Ihr
Könnt versteh'n was ich fühle
Nur Ihr
Seht auch mal meine Tränen.
Meine Scham
Meine Angst und mein Leid
Und doch steht
Ihr zu mir alle Zeit.

 

Ich will Euch danken
Für alle Zeit und auf Ewigkeit
Ihr seid mein Ruhepol, meine Glückseligkeit.

 

Meine Gefühle
Für Euch – sie sind wie ein Vogelschwarm
Ihr nehmt Euch ihrer an. So herzlich warm.

 

Wisst Ihr?
Ihr seid für mich die Größten.
Und wisst Ihr?
Ihr seid mir auch das Höchste!
Höchste Gut
Das ich hab auf der Welt
Weshalb
Für Euch dies Lied bestellt.

 

Ich will Euch danken
Für alle Zeit und auf Ewigkeit
Ihr seid mein Ruhepol, meine Glückseligkeit.

 

Meine Gefühle
Für Euch – sie sind wie ein Vogelschwarm
Ihr nehmt Euch ihrer an. So herzlich warm.

 
Nur Ihr
Könnt versteh'n was ich fühle
Nur Ihr
Seht auch mal meine Tränen.
Meine Scham
Meine Angst und mein Leid
Und doch steht
Ihr zu mir alle Zeit.

 

Und doch stehst
Ihr zu mir alle Zeit

 

D'rum habt Dank

Liebe Freunde habt Dank.
© Uwe Dee./2015

 


 

Weihnachtszeitserenade
nach: Elisabeth Serenade

 

Sie ist da! Es ist so weit!
Nun beginnt die schönste Zeit.
In jedem Haus steht ein Tannenbaum

 Ja, man glaubt es kaum
Wartet still, bedacht
Auf die Nacht!

 

Sie ist da! Es ist so weit!
Nun beginnt die schönste Zeit.

 

Baum geschmückt mit Lametta!
Auch mit echtem Engelshaar!
In den Zweigen nun Kerzen stehen.
Sterne Wunderschön
Sind an jedem Zweig.
Nun bereit.

 

Sie ist da! Es ist so weit!
Nun beginnt die schönste Zeit.

 

Draußen Schnee und es ist Kalt.
Aus dem tiefsten Winterwald
Kommt der Weihnachtsmann nur hervor.
Klopft an jedes Tor.
Möchte nun hinein
Bei uns sein.

 

:::
:::
:::

 

Seht - Es ist so weit!
Nun beginnt die schöne Zeit.

 

Heiligabend, Kinder ja
Ni'klaus und Ruprecht waren da.
Es brennen die Kerzen im Baum.
Welch ein Weihnachtstraum!
Jedes Jahr so schön
Anzusehen.

 

Sie ist da! Es ist so weit!
Nun beginnt die schönste Zeit.

 

Sie ist da! Es ist so weit!
Nun beginnt die schönste Zeit.

© Uwe Dee/2015

 


 

Geburtstagsständchen

von Vater zu Tochter

nach: Sous le ciel de Paris


Heut' ist ein Tag, so schön wie kein andrer auf dieser Welt

 

Heut' ist ein Tag, der dürfte an sich nie vergehen.

 

Denn diesen Tag, den habe ich Heute für dich bestellt.

 

Weißt du mein Schatz, ich hoffe, er wird für dich schön.

 

Weil du heut' Geburtstag hast, süßes Kind du


Da gebe ich heute mal Gas, süßes Kind du


Denn so jung kommen wir beide nie mehr zusamm' zusammen

 

Heute am Tag, da werden wir zwei träumend bummeln gehen.


Heute am Tag, wohin, na das wirst du schon sehen.

 

Ich liebe dich sehr

 

Mein Schätzchen komm her

 

Nimm mich an die Hand

Wir gehen zu Disney Land.

 

Jetzt gleich, ja wir gehen los.

 

Der Tag, der kommt, er wird grandios.

 

Hipp, hipp Hurra!

 

Dein Geburtstag ist da.

 

Heut' ist ein Tag, so schön wie kein andrer auf dieser Welt

 

Heut' ist ein Tag, der dürfte an sich nie vergehen.

 

Denn diesen Tag, den habe ich Heute für dich bestellt.

 

Weißt du mein Schatz, ich hoffe, er wird für dich schön.

 

Schätzchen komm doch mal her

Weißt du, ich lieb dich sehr

Lass' uns ganz schnell los gehen, dann du wirst alsbald sehen

 

Heut' ist ein Tag, so schön wie kein andrer auf dieser Welt

 

Heut' ist ein Tag, der dürfte an sich nie vergehen.

 
Denn diesen Tag, den habe ich Heute für dich bestellt.

 

Weißt du mein Schatz, ich hoffe, er wird für dich schön.
 

Heut' ist ein Tag, so schön wie kein andrer auf dieser Welt

 

Heut' ist ein Tag, der dürfte an sich nie vergehen.

© Uwe Dee/2015

 


 

Not
nach: Morgens um 7 James Last

 

Uns
Geht es doch gut.

Geht es doch gut, wie anderen nicht!

 

Not
Elender Fluch...
Und soviel Leid, statt Liebe und Licht.

 

Nun
Um uns herum
Warum nur - sehen - wir dieses nicht?

 

Hunger und Armut – breiten sich weltweit aus.

 

Wenn
Wir uns bemüh'n
Wäre die Not – vergessen, vorbei!

 

Wär'
Es nicht sehr schön

Wenn wir uns von - der Gier - nun befrei'n!

 

Nur
Ein kleines Stück
Von unserm Glück zu - schenken bereit?

 

Essen und Nahrung! - Für alle ein Bett, ein Zuhaus!

 

Ja
So könnte es sein
Wenn wir uns mühen, lasst uns beginn'!

 

Dann
Wär' das nicht fein?

Friede und Freundschaft – welch - ein Gewinn?

 

Ich
Du auch - und Du
Lasst uns nun handeln, damit gelingt...

 

Armut bekämpfen! Und satt ein jedes Kind.

 

Armut bekämpfen! Und satt ein jedes Kind.

©Uwe Dee/2016

 


 

Sonnenschein

nach: the second waltz

 

Es ist soweit!
Das Frühjahr - es hat nun angefangen!

 

Jetzt ist es Zeit

 

Schaut, die ersten Blüten, wie sie drängen!

 

Nun schießen Sie hervor – Es grünt, und blüht das Land.

 
Alles Leben beginnt von vorn – Das ist doch bekannt!

 

Alles Leben beginnt von vorn – Das ist doch bekannt!

 

Alles Leben beginnt von vorn – Das ist doch bekannt!

 

**

**

 

Sonne sie scheint!
Sie scheint uns, nun vom Himmel dem blauen
Der nun vereint …
Mit ihr die Natur wird neu aufbauen!

 

Farbenpracht überall – Es grünt, und blüht das Land.

 
Alles Leben beginnt von vorn – Das ist doch bekannt!

 

Alles Leben beginnt von vorn – Das ist doch bekannt!

 

Alles Leben beginnt von vorn – Das ist doch bekannt!

 

**

**

 

Facettenreich wie es ist, und so bunt und gar nicht mehr Trist.
Zeigt das Leben uns, es ist schön, sehen wir das Frühjahr rauf ziehen.

 

Ja doch, das Leben hält viel parat. Ist's im Frühjahr auch noch sehr zart.
Mit der Zeit strahlt es hell und dann fängt von vorne der Lebenskreislauf an.

 

Ja ja, ja ja

 

Die Natur erblüht von neuem! Alles neu, in neuem Kleid!
Niemand braucht sich nun mehr scheuen. Raus zu gehen, jetzt ist es Zeit.

 

Herzen öffnen Türen, Liebe regt sich und Gefühl.
Und die Menschen, ja, ja, ja sie spüren. Neu ist schön, im ew'gen Lebensspiel.

 

**

**

 

Es ist soweit!
Das Frühjahr - es hat nun angefangen!

 

Jetzt ist es Zeit

 

Schaut, die ersten Blüten, wie sie drängen!

 

Nun schießen Sie hervor – Es grünt, und blüht das Land.

 
Alles Leben beginnt von vorn – Das ist doch bekannt!

 

Alles Leben beginnt von vorn – Das ist doch bekannt!

 

Alles Leben beginnt von vorn – Das ist doch bekannt!

 

**
**
 

Sonne sie scheint!
Sie scheint uns, nun vom Himmel dem blauen
Der nun vereint …
Mit ihr die Natur wird neu aufbauen!

 

Farbenpracht überall – Es grünt, und blüht das Land.

 
Alles Leben beginnt von vorn – Das ist doch bekannt!

 

Alles Leben beginnt von vorn – Das ist doch bekannt!

 

Alles Leben beginnt von vorn – Das ist doch bekannt!

© Uwe Dee/2016

 


 

Frühling
nach: Die Abendglocken

„Hallo Frühjahr!

Willkommen Du!
Nun bist du endlich da.
Hurra – Juchu!

 

Bitte bleib lang'
Schenk Freude uns.
Wir sagen Dir auch Dank

Für deine Gunst.“

 

Die Sonne scheint - nun täglich mehr!
Weil sie's gut meint mit uns, drum kommt sie auch hier her.

 

„Hallo ihr Leut'
Willkommen Ihr!
Es ist vorbei die Zeit

Die doch so schwer!

 

Ich Frühling nah'
Steh' vor der Tür!
Krokusse blühen zart.

Tagtäglich mehr.

 

Ein schönes Jahr
Wünsche ich Euch
Auf das es wunderbar
Allen gereicht.“

 

Auf das es wunderbar – Allen gereicht.

© Uwe D./2016

 


Dieses Video ist leider gesperrt oben!
Unten, der Link funktioniert.

 

Alles Gute für dich

nach: Flowers for you

 

Alles Gute für dich
Du hast Heut' Geburtstag

Alles Gute für dich
Schau, was ich dir jetzt sag ..

„Alles Gute für dich
Heb' dein Glas und dann prost!

Ja und fürchte dich nicht
Jetzt geht’s Leben erst los.

  

Grade mal Fünfundfünfzig

Das ist doch keine Zahl

Deshalb eines das wünsch' ich

So viele Jahre noch mal.

****

 

Alles Gute für dich
Du hast Heut' Geburtstag

Alles Gute für dich
Schau, was ich dir jetzt sag ..

„Alle Zeit dir das Allerbeste.....

Alle Zeit dir viel Glück

Viel Glück!

Immer soll die Sonne dir schein'
Was kann denn schöneres sein?
Das ist doch Grund zum freu'n!

Grade mal Fünfundfünfzig

Das ist doch keine Zahl

Deshalb eines das wünsch' ich

So viele Jahre noch mal.

 
Alles Gute für dich
Heb' dein Glas und dann prost!

Ja und fürchte dich nicht
Jetzt geht’s Leben erst los.

 

Grade mal Fünfundfünfzig

Das ist doch keine Zahl

Darum noch einmal
 

Alles Gute für dich
Heb' dein Glas und dann prost!

Ja und fürchte dich nicht
Jetzt geht’s Leben erst los.

Alles Gute für dich!“
© Uwe Dee./2016

 


 

Jetzt ist Weihnachtszeit

nach: Lasst uns froh...

 

Jetzt ist Weihnachtszeit, wir freu'n uns sehr!
Bald nun kommt der Weihnachtsmann hierher!

Bringt Geschenke uns, und allerlei


Süßigkeiten sind dann auch dabei.
Süßigkeiten sind dann auch dabei.

 

Kerzen brennen bald im Lichterbaum.
Weihnacht ist, fürwahr ein schöner Traum.
Ein paar Tage sind es bis dahin

 

Dieses Lied, es soll uns nun einstimmen.
Dieses Lied, es soll uns nun einstimmen.

 

Mama wünscht sich eine Waschmaschien'!
Papa sich 'nen neuen Lamborghin'!
Ich wünsche mir einen kleinen Hund.


Eine Katze, und beide gesund.
Eine Katze, und beide gesund.

 

::
::

 

Oma möchte nicht ins Altersheim.
Opa möchte wieder jünger sein.
Weihnachtsmann, kriegst du das alles hin?


Bitte, bitte, ja, das wäre schön.
Bitte, bitte, ja, das wäre schon.

Jetzt ist Weihnachtszeit, wir freu'n uns sehr!
Bald nun kommt der Weihnachtsmann hierher!

Bringt Geschenke uns, und allerlei


Süßigkeiten sind dann auch dabei.
Süßigkeiten sind dann auch dabei.
© Uwe Dee/2016

 


 

Ja, jetzt im Dezember

nach: Alle Jahre wieder..

::

Ja, jetzt im Dezember – da kommt der Weihnachtsmann.
Er bringt für uns Kinder – tausend Geschenke an.

 
Schnee fällt nun vom Himmel – und es ist bitterkalt.
Er zieht seinen Schimmel – durch den Winterwald.

Ist er erst mal bei uns – dann hält das Christkind Fest
Seine Liebe und Gunst – Es über uns ablässt.
::
Ja, jetzt im Dezember – da kommt der Weihnachtsmann.
Er bringt für uns Kinder – tausend Geschenke an.

© Uwe Dee/2016

 


nach: Mach hoch die Tür
:::

Nun ist die Zeit
von Friede und Freud
Der Schmerz vorbei, vergessen auch Leid
Das Fest der Liebe steht vor der Tür
Es will zu uns, es will zu Dir und Mir.
Wir lassen's ein in unser Herz
Es will erfreuen und weisen Vorwärts
der Heiland ward gebor'n
Für uns nun auserkor'n.

:::
:::

In aller Welt
Soll't sein Waffenruh
Ein kleines Kind, es schaut uns nun zu.
Es wünscht nicht mehr, als dass es geliebt
Und das der Mensch seinen Feinden vergibt.
Was ist dabei, nun lasst es geschehe'n
Lasst uns weltweit aufeinander zugeh'n
Und das mit Zuversicht
Denn anders geht es nicht.

:::
:::
:::

Wir Menschen sind
Doch überall gleich
Warum machen wir es uns nicht leicht?
Und reichen uns einander die Hand
Für alle Zeit geschmiedet ein Band
Ein Band der Liebe, der Toleranz
Statt Hass Umarmung, es wird getanzt
So könnte es doch sein
Das Christkind täte sich freu'n.

:::
©Uwe Dee/2015


 

Winterzeit
nach Chianti-Wein Lied

 

Ja, jetzt ist Winterzeit.
Bald wird es kalt, es schneit.
Dann kommt der Nikolaus
Einher in Jedes Haus
Bringt Schönes mit.

Wenn es erst einmal schneit
Dann ist es nicht mehr weit.
Das Christfest, es steht an
Es kommt der Weihnachtsmann
Das ist der Hit.

Alle Kinder singen
Das Lied „Oh Tannenbaum“
Tief im Herzen drinnen
Hüten sie ihren Traum.
Wäre es doch nur
Heiligabend schon
Ja, es wäre doch schön
wenn die Tage vergehen
Warten können sie kaum.

 

Im Haus ein Adventskranz!
Draußen ein Schneemann tanzt.
Kerzenlicht flackert fein.
Im Wohnzimmer daheim.
Ein Stern hält wacht.

Den Tannenbaum im Haus
Schmücken die Kinder aus.
Sie freuen sich so sehr
Darauf, komm endlich her
Du Stille Nacht.

 

Ja, jetzt ist Winterzeit.
Bald wird es kalt, es schneit.
Dann kommt der Nikolaus
Einher in Jedes Haus
Bringt Schönes mit.

Wenn es erst einmal schneit
Dann ist es nicht mehr weit.
Das Christfest, es steht an
Es kommt der Weihnachtsmann
Das ist der Hit.

 

Das Christfest, es steht an
Es kommt der Weihnachtsmann
Das ist der Hit.
© Uwe Dee./2016

 


 

Heute...
nach der Melodie von Petula - Bert Kaempfert

Heute machen wir nichts.
Wir machen wirklich nichts.

 

Das ist kein Witz! Macht alle mit.

Heute machen wir nichts.
Wir machen wirklich nichts.

 

Das wird bestimmt ein riesen Hit.

 

Ich mache absolut Nichts

Du tust mir nach

Ihr andern alle auch

 

So darf es für immer sein.

 

Heute machen wir nichts.
Wir machen wirklich nichts.

 

Das täte diese Gruppe freu'n.

Ja, heute machen wir nichts
Wir machen alle alle wirklich nichts.
Das wird ein Spaß, macht bitte alle- alle mit.

 

Wir machen nichts, ihr werdet es sehen, erleben, und erfahren, ja. wie schön

 

So darf es sein, so darf es hier immer zugehen.

Heute wird nichts geschehen.

 

Was wird das heute für ein tolles Fest, ja, uns allen.

 

So kann es stets zugehen

 

Wir rufen nichts aus und es wird laut schallen.

 

Denn wir machen heute nichts, das ist schön.

 

Das ist superbombastisch schön anzusehen

 

So darf es immer und für alle Zeit sein.

Heute machen wir nichts.
Wir machen wirklich nichts.

 

Das ist kein Witz! Macht alle mit.

Heute machen wir nichts.
Wir machen wirklich nichts.

 

Das wird bestimmt ein riesen Hit.

 

Ich mache absolut Nichts

Du tust mir nach

Ihr andern alle auch

 

So darf es für immer sein.

 

Heute machen wir nichts.
Wir machen wirklich nichts.

 

Das ist kein Witz! Macht alle mit.

 

Das ist kein Witz! Macht alle mit.

 

Das ist kein Witz! Macht alle mit.

© Uwe Dee./2017

 


 

Dein Engel

nach der Melodie von Wonderland by Night

Ich bin Dein Engel
Ja, ich bin immer für dich da!

 

Was auch gescheh'n mag
Dein Leben lang bin ich Dir nah.

 

Schaue zu mir
Herauf, ich bin immer in Deiner Nähe

 

Egal, was kommt, glaube mir, ja ich stehe...
Stets für Dich ein.

 

Ich bin Dein Engel
Ja, ich bin immer für dich da!

 

Was auch gescheh'n mag
Für alle Zeit Dir nah.

  

Ich bin Dein Engel
Ja, ich bin immer für dich da!

 

Was auch gescheh'n mag
Für alle Zeit Dir nah.

 

Glaube an mich
Dann wird im Leben Dir nie was geschehen.
Denn ich werde stets Dir nahe stehen
Für Dich dasein.

 

Ich bin Dein Engel
Ja, ich bin immer für dich da!

 

Was auch gescheh'n mag
Für alle Zeit Dir nah.

Für alle Zeit Dir nah.

© Uwe Dee./2017

 


 

Ich

nach der Melodie von Rote Rosen...

 

::::

::::

Fänge ich heute noch mal von vorne an

Ja, dann wüsste ich auch, wie ich es begänn'

Ich baute zuerst für uns beide ein Haus.
Du ständ'st davor
Ich schaute raus.

 

Ich baute zuerst für uns beide ein Haus.
Du ständ'st davor
Ich schaute raus.

 

Und durch das Fenster ja
Rief ich zu dir: „Wunderbar
Komm' herein und geh nie mehr.
Bleib für immer hier.

 

Du bist mein Sonnenschein
Komme doch zu mir herein
Dieses Haus soll Heimat sein
Für Dich und mich.“

 

Leben mit dir wäre so schön
Komm, lass' es gescheh'n
Die Zeit zurück dreh'n

Reich Deine Hand mir und Dein Vertrauen.
Lass uns an der Zukunft bauen.

 

Fänge ich heute noch mal von vorne an

Ja, dann wüsste ich auch, wie ich es begänn'

Ich baute zuerst für uns beide ein Haus.
Du ständ'st davor
Ich schaute raus.


Und durch das Fenster ja
Riefs't Du zu mir: „Wunderbar
Komm' heraus und geh nie mehr.
Bleib immer bei mir.

Du bist mein Sonnenschein
Wart, ich komm' zu dir herein
Dieses Haus soll Heimat sein
Für dich und mich.“

 

Fänge ich heut' noch einmal an

Dann wüsste ich auch

Wie ich es begänn'

 

Ich baute für uns beide ein Haus.
Wir zwei, wir schauten raus.

© Uwe Dee./2017

 


 

Ich schenke Dir...

nach der Melodie: Isle Of Capri

Ich schenke dir eine Ros', heute morgen!
Was war denn bloß mit dir los, letzte Nacht?
Lass' uns eine Stunde noch daraus borgen.
Mein Feuer für dich hast du entfacht.

Ich schenke dir eine Ros', heute morgen!
War es doch so schön famos, letzte Nacht.
Durch dich vertrieben sind Kummer und Sorgen.
Du strahlst mich an und mein Herz, ja, es lacht.

Sehe ich dich an, weiß ich genau
Du bist das Licht für mich.
An meiner Seite bist du die Frau
Ohne dich, was wäre ich?

 

Ich schenke dir eine Ros', heute morgen!
Was war denn bloß mit dir los, letzte Nacht?
Lass' uns eine Stunde noch daraus borgen.
Mein Feuer für dich hast du entfacht.

 

Sehe ich dich an, weiß ich genau
Du bist das Licht für mich.
An meiner Seite bist du die Frau
Ohne dich, was wäre ich?

 

Ich schenke dir eine Ros', heute morgen!
War es doch so schön famos, letzte Nacht.
Durch dich vertrieben sind Kummer und Sorgen.
Du strahlst mich an und mein Herz, ja, es lacht.

 

Du strahlst mich an und mein Herz, ja, es lacht.

Du strahlst mich an
Und mein Herz
Ja, es lacht.

© Uwe Dee./2017

 


 

Erinnere
nach einer Melodie von Udo Jürgens und Teddy Reynolds.

 

Erinnere
Erinnere dich an die Zeit
Als wir beide

 

Noch glücklich war'n.

 

Da war die Sonne

 

In unsern Herzen
Und uns war warm.

 

Waren am Strand
Sahen uns dort zu ersten Mal

 

Ist dir bekannt denn
Noch diese Zahl

 

Die Goldne Sieben
Brachte uns Glück
Wir war'n verrückt.

 

Immer immer wieder sahen wir zu ihr hin
Die Goldne Sieben schien im Kreise sich zu dreh'n.

 

Sie zeigte dabei immer wieder auf uns zwei
Als wollte sie uns sagen, es ist Zeit, nun für uns Zwei, in Ewigkeit.

 

Diese Sanduhr
Diese Sanduhr am Palmenstrand
Mit ihren Ziffern
Sie war'n aus Gold

 

Schenke uns beiden
Die schönste Zeit

 

Lang ist es her!

 

In meinem Kopf
Stecken sie, die Erinnerung'n

 

Und ja, ich klopfe
Nun auf Holz
Das wir zusammen
kamen einst
Das macht mich stolz

 

Immer immer wieder sahen wir zu ihr hin
Die Goldne Sieben schien im Kreise sich zu dreh'n.

 

Sie zeigte dabei immer wieder auf uns zwei
Als wollte sie uns sagen, es ist Zeit, nun für uns Zwei, in Ewigkeit.

 

Du bist mein Stolz, mein Glück, meine Erinnerung
Mit dir zusamm' zu sein, erhält mich jung.
©Uwe Dee./2015

 


 

swinging Jazz!

 

Lass uns doch beide tanzen!

Wir zwei gehen aufs Ganze.
Lass uns beide bewegen.
Zu diesen Klängen schweben.

 

Nun geht es wirklich los.
Swing, der ist famos.

 

Jetzt legen wir beide
Noch einmal richtig los.

 

Lass uns doch beide tanzen!

Wir zwei gehen aufs Ganze.
Lass uns beide bewegen.
Zu diesen Klängen schweben.

 

Nun geht es wirklich los.
Swing, der ist famos.

 

Jetzt legen wir beide
Noch einmal richtig los.

 
::::::

Ja, wir swingen beide nun im Takt.
Wir beide machen uns nun nackt.
Es ist egal, wie andere uns sehen.
Wir beide wollen swingen gehen.

 

Ja, wir swingen beide nun im Takt.
Wir beide machen uns nun nackt.
Es ist egal, wie andere uns sehen.
Wir beide wollen swingen gehen.

 

Lass uns doch beide tanzen!

Wir zwei gehen aufs Ganze.
Lass uns beide bewegen.
Zu diesen Klängen schweben.

 

Nun geht es wirklich los.
Swing, der ist famos.

 

Jetzt legen wir beide
Noch einmal richtig los.

 

:::::::

:::::::

:::::::

:::::::

 

Ja, wir swingen beide nun im Takt.
Wir beide machen uns nun nackt.
Es ist egal, wie andere uns sehen.
Wir beide wollen swingen gehen.

 

Ja, wir swingen beide nun im Takt.
Wir beide machen uns nun nackt.
Es ist egal, wie andere uns sehen.
Wir beide wollen swingen gehen.

 

Lass uns doch beide tanzen!

Wir zwei gehen aufs Ganze
Lass uns beide bewegen.
Zu diesen Klängen schweben.

 

Nun geht es wirklich los.
Swing, der ist famos.

 

Jetzt legen wir beide
Noch einmal richtig los.
© Uwe Dee./2015

 


 Geburtstag

Nach der Melodie von Captein Cook - Seemann

 

Heute – ist Dein Geburtstag

 

Heute – Dein großes Fest.

 

Weißt Du - das ich dich lieb hab?

 

Wünsche – Dir nur das Best!

 

Dreimal Hoch sollst du Leben
Dreimal Hoch bis in die Sterne!

 

Süsse Deern, ich hab dich lieb.
Süsse Deern, ich hab dich gern!

 

Dreimal Hoch sollst du Leben
Dreimal Hoch bis in die Sterne!

 

Und immer, ja – was auch geschieht

 

Ich bin dir – nie fern.

 

Heute – ist Dein Geburtstag

 

Heute – Dein großes Fest.

 

Weißt Du - das ich dich lieb hab?

 

Wünsche - Dir nur das Best!

 

Dreimal Hoch sollst du Leben
Dreimal Hoch bis in die Sterne!

 

Süsse Deern, ich hab dich lieb.
Süsse Deern, ich hab dich gern!

 

Dreimal Hoch sollst du Leben
Dreimal Hoch bis in die Sterne!

 

Und immer, ja – was auch geschieht

 

Ich bin dir – nie fern.

 

Und immer, ja – was auch geschieht
Ich hab – Dich gern.

© Uwe Dee/2015

 


 

Nach der Melodie von Kein schöner Land

Ich mach nun Schluss, es ist soweit
Vorbei mit Euch ist meine Zeit

 

Warum, wieso, weshalb?

 

Ja, nun, so ist es halt!
Gehabt Euch Wohl.

 

Ich geh nun in den Wald
Ist es auch dort sehr kalt.
Gehabt Euch Wohl.

 

Ich mag nicht mehr, es ist vorbei.
Fühl' mich gefangen mehr, statt frei!

 

Warum, wieso, weshalb?

 

Ja, nun, so ist es halt!
Gehabt Euch Wohl.

 

Ich wünsche mir alsbald
Der Tod, ist er auch kalt
Er soll mich hol'n!“

::

„Mein Freund, was ist denn nur geschehen?
Warum willst du denn von uns gehen?

 

Ist mal kein Land in Sicht
Dann fürchte dich doch nicht.
Freund, rück' heran!

 

Geh nicht, wir mögen dich.
Zeigen wir es auch nicht -
Ständig dir Mann!

 

Bleibe hier, und geh nicht fort
Und begeh' gar - schon nicht Selbstmord

 

Was du dir denkst ist dumm
Im Walde ist es stumm
Du bist allein.

Nehme es mir nicht krumm
Was du vorhast – ist dumm.
Lasse es sein!

 

Mein Lieber Freund, wir sind bei dir!
D'rum bleibe du ruhig noch hier..

 

Du Freund!“
© Uwe Dee/2015

 


 

Wo...
Nach einer der schönsten Walzermelodien

 

Wo kommst du denn her?
Wo kommst du denn her?
Bleib mal stehen, du Schöne der Nacht!

 

Fällt es dir auch schwer!
Fällt es dir auch schwer!

 

Du hast mein Herz für dich entfacht!

 

Wer bist Du denn nur?
Wer bist du denn nur?
Die Sonne scheint, und der Mond er lacht.

 

Komm mal her zu mir!
Komm mal her zu mir!

 

Du hast mein Herz für dich entfacht!

 

Du bist der Sonnenschein
Und mein ganz allein!

 
Darfst mein Herz erfreuen.

 

Das fände ich schön!

 

Komm mal her zu mir
Lass mich sagen dir;

Du bist wunderschön
So schön anzusehen.

 

Komm mal her zu mir
Lass mich sagen dir;

Du bist wunderschön
Schön anzusehen.

 

::::::

 

Lasse uns tanzen nun immerzu!

 

Das wäre echt wahr so so Wunderbar!

 

Lasse uns nie kommen zur Ruh!

 

Tanze mit mir, Sternchen, du Star!

 

Lasse uns tanzen nun immerzu.

 

::::

Du bist meine Sehnsucht bei Nacht!
Das hätte ich niemals gedacht!

 

Du hast ein Feuer entfacht!

 

Mein Stern, mein Stern, mein Stern, mein Stern!

 

Mein Stern, mein Stern, mein Sternchen bei Nacht!

 

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::.:::::::::::::::::::

 

:::::

 

Sag mal, wo kommst du denn nur her?

 

Ich bin verliebt! So sehr verliebt!

 

Komm, stell dich doch einmal zu mir!

 

Ich bin so etwas von verzückt!

 

:::::::::

Die Sommernacht sie geht vorbei in nu!

 

Mein Herz es kommt nun nie mehr mehr zur Ruh!

 

Die Sommernacht sie geht vorbei in nu!

 

Mein Herz es kommt nun nie mehr zur Ruh!

 

::::::::

 

Du mein liebes Kind
Tanze mit mir Geschwind
Tanze mit mir den Tanz
Tanze mit Eleganz!

 

::::::::

 

Ich bin, ich bin verliebt
Seit ich weiß, dass es dich gibt

 

Ich bin, ich bin verliebt
Seit ich weiß, dass es dich gibt

 

Ich bin, ich bin verliebt
Seit ich weiß, dass es dich gibt

 

Ich bin, ich bin verliebt

 

Seit ich weiß, dass es dich gibt!

© Uwe Dee/2015

 


Besame mucho

mal anders!

Steifer Wind
Er streicht um die Häuser
Jetzt wird es kalt, Tag für Tag, und Nacht für Nacht.


Weihnachtsmann
Seht mal, da läuft er!
Über den Himmel, heraus aus dem Wald - kommt er sacht...

 

So geschah
Es als ich klein war.
So geschieht es Heute auch noch - glaub'et es mir.


Weihnacht naht
Oh, wie wunderbar!
Tausend Geschenke bringt Weihnachtsmann, zu jedem, auch dir.

 

Voll sein Sack, der Sack aus Jute!
Schwer beladen reist der Mann

 

Nun durch das Land - und er wünscht Uns alles Gute.

 

So ist er, der Weihnachtsmann!

 

Weiter geht’s
Auf seiner langen Reise
Rund um die Welt - und von jedem - Kindelein zu Kind.

 

Ja auf sehr
Anmutende Weise
Erfreut er die Herzen der Kinder zu Weihnacht geschwind.

 

::

 

Weihnacht ist's
Es brennen Kerzen
In jedem Hause, und an einem Tannenbaum.

 

Öffnet nun alle eure Herzen! Nicht nur im Traum.

 

©Uwe Dee/2015

 


 

Nach Roy Black
Ich denk an dich

 

Da, da da, da da
::
::

Heut' ist dein Tag

Gratuliere!
Dein Wiegenfest steht an!

 

Heut' feiern wir, du wirst es sehen, komm mal her!
Heut' kommen Gäste und es werden immer mehr!

 

Heut' ist dein Tag

Gratuliere!
Dein Wiegenfest steht an!

 

Wir werden auf dein Wohl heut' singen!
Es soll Gutes dir bringen!

 

Und das für ein Leben lang.

Da da, da da, da da, da da

::
::
::

 
Heut' ist dein Tag

Gratuliere!
Dein Wiegenfest steht an!

 

Liebe Silke, ich wünsche dir für alle Zeit

Gesundheit, Glück und Freude pur, und nicht nur heut'.

 

Heut' ist dein Tag

 

Gratuliere!
Dein Wiegenfest steht an!

 

Heut' feiern wir, und du sollst sehen
Das Leben, es ist schön

 

Ein Prosit, auf dich -Wohl an.

© Uwe Dee/2016

 


 

Gefühlt....
nach: That Happy Feeling

 

::
::

::

Sag mir,

sag mir einmal wer?

 

Sag mir,

sag mir einmal wer?

 

Sag mir,
sag mir einmal wer

 
Steht da weinend in der Tür?

 

Bist das,
bist das nicht vielleicht du?

 

Bist das,
bist das nicht vielleicht du?

Bist das,
bist das nicht vielleicht du?

 
Etwas lässt dich nicht in Ruh!

 

Hörst du den Wind?
Er singt ein Lied!
Dir liebes Kind
Bringt er es mit!

Sagt, du wirst seh'n
Alles Okee!
Schmerz wird vergeh'n
Tut es auch weh!

 

Dein Freund
Er ließ dich allein!

Dein Freund
Wollte er nicht sein!

Dein Freund
War er niemals nein!

 
Nun hör bitte auf zu wein'

 

Es kommt,
auch für Dich der Tag

Es kommt,
hör, was ich dir sag;

Es kommt,
das steht außer Frag

Es kommt,
der Richt'ge, der dich mag.

Der sein Herz dir offenbart.

Der sein Herz dir offenbart.

 

Der sein Herz dir offenbart.

© Uwe Dee/2016

 


 

Blues-Blues-Beerdigungsblues

 


Nach Mitternachtsblues...
Nach dem Trommel/Trompetensolo! In tiefer Trauer und Gedankenversunken.

 (Billy Mo möge mir nachfolgenden Text nachsehen)

 

**

**

Wo bist Du nun?
Ich weiß es nicht genau!
Keine Ruh..
Find’ ich und schau’

 

Schaue ich herab..
Dann sehe ich nur..
Füsse – Sie stehen..
Vor einem Grab!

 

Ist es denn Dein’s?
Ich wüsste es sehr gern.
Warum nicht mein’s ?
Ohh, Du süsse Deern.

Wo bist Du nun?
Ich weiß es nicht genau?
Und warst nicht Du...
Nicht ewig meine Frau!


Ihr lieben Leut'
Ist schön euch hier zu seh'n!
Gemeinsam
Wir am Grabe nun steh’n.
© Uwe Dee/2014/16

 


 

Weißt Du ...
Nach: Du bist nicht allein

 

Weißt du denn nicht mehr
Als wir beide uns trafen?
Es ist lange her
Es war damals im Hafen.

 

Wir standen beide Hand in Hand nahe an der Pier
Von irgendwo, ich weiß, erklang Musik nachts um Vier!

 

Ist schon so lange her
Doch ich hab's nie vergessen!
Als wir am Hafenpier
Nachts taten uns hinsetzen.

 

In meinen Armen wiegte ich dich durch diese Nacht
Ein Himmelsstern hielt damals über uns beide wacht.

 

Weißt du denn nicht mehr
Wie wir beide uns küssten?
Uns fiel es nicht schwer
Es war als wenn wir es müssten.

 

Schon lange her Marie' Die Nacht, sie war wunderschön.

Schon lange her Marie' Warum tat's nicht weiter geh'n.

 

Wenn du irgendwo bist

Marie' dann komme wieder!
Ohne Dich ist es trist.
Ich vermiss' deine Lieder

 

Dein Lachen, deine Leichtmut und deine Zärtlichkeit

 Lass' uns von Vorn anfangen, ich finde es ist Zeit.

 

Lalalalala

 

Ich küss' fort deine Tränen

 

Wenn wir – wunderbar
Uns auf der Pier hinauslehnen

 

Und Hand in Hand hinausschauen auf das weite Meer

Ich bitte Dich Marie' komm wieder zurück zu mir!
© Uwe Dee/2014

 


Kommentare: 0